So wird gespielt ...

  1. Ziel des Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenig Schlägen vom Abschlag bis in das Loch zu spielen. Der Abschlag darf frei zwischen den beiden Abschlagsmarkierungen gewählt werden. Unsere Bahnen dürfen betreten werden, man ist also beim Spiel!Golf auf den Grüns unterwegs. 
  2. In einer Gruppe wird zuerst die Reihenfolge festgelegt. Der erste Spieler spielt den Ball am Grün komplett durch, erst dann beginnt der nächste Spieler. 
  3. Der Ball darf nur geputtet werden, d.h. er muss rollen! Ein Ausholen mit dem Golfschläger ist somit nicht notwendig und aus Sicherheitsgründen zu unterlassen. Bitte halten Sie auch zwischen den Spielern einen Sicherheitsabstand. 
  4. Gelingt es dem Spieler mit dem 6. Schlag immer noch nicht, den Ball einzulochen, werden 7 Schläge auf der Scorekarte notiert. 
  5. Verlässt ein Ball die Begrenzung oder fällt ins „Wasser“, wird grundsätzlich ein Strafschlag berechnet. Der Ball wird dann entweder von dem Punkt weitergespielt, an dem er die Bahn verlassen hat, oder der Abschlag wird wiederholt. 
  6. Kommt ein Golfball im langflorigen Spielrasen zu liegen, ist er - ohne ihn vorher zu berühren oder besser zu legen - weiterzuspielen. Liegt der Ball unspielbar zu nahe an einem Hindernis oder an der Bahnbegrenzung, darf er ohne einen Strafschlag eine Putterkopflänge vom Hindernis weggelegt und dann von dort weitergespielt werden. 
  7. Jeder Kontakt mit dem Ball, auch wenn dieser nicht rollt, ist als Schlag zu werten. Die an den Bahnen erzielten Schlagzahlen werden auf der Scorekarte eingetragen. 
  8. Wir bitten Sie, die Gruppengröße auf 4-5 Spieler zu begrenzen. Da es sonst zu unnötigen Wartezeiten kommt, wenn auf dem Platz entsprechend viel Betrieb herrscht !!! 
  9. Bitte verhalten Sie sich auf dem Gelände so, dass Sie andere Spieler nicht stören, behindern oder gefährden. 
  10. Helfen Sie uns, die gepflegte Anlage zu erhalten, indem Sie Abfälle, auch Kippen etc. sachgerecht entsorgen!